Jogy's Kreidler und Moped Forum

Für die Fan's der Schnapsglaslegende
Aktuelle Zeit: Sa 6. Jun 2020, 18:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Honda Dax virus !
BeitragVerfasst: Mo 3. Okt 2016, 18:31 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Aug 2015, 16:31
Beiträge: 443
Wohnort: Bei Trier an der Mosel
Hab mich erst nicht getraut mich hier zu outen... Aber nun hab ich den Beitrag hier gefunden und hänge mich mal dran.
Bin seit 3 Wochen Besitzer einer 125er Skyteam Gorilla. Interessiert haben mich die Nachbauten schon immer, aber ich habe mich nicht getraut mir eine zu kaufen, man hat so viel negatives gelesen. Nun habe ich durch Zufall erfahren, dass es in der Nähe an der Mosel einen Händler für diese Mopeds und Motorräder gibt. Also hin, eine Probefahrt auf einer 125er Monkey gemacht und sofort infiziert. Ich war sofort Geld holen und habe mir eine 125er Gorilla in der Kiste mitgenommen. Zur info:die Gorilla hat Honda einige Zeit nach der Monkey herausgebracht, der Hauptunterschied war ein grösserer Tank und eine andere Sitzbank sowie das Schaltgetriebe mit manueller Kupplung.

Zu Hause angekommen die wenigen Einzelteile montiert, Sprit rein und- nichts. Nachdem ich hundertmal gekickt hatte, und die Batterie leergeorgelt war, habe ich mir die Spritleitung angeschaut und einen Knick gefunden der anscheinend 0 Sprit durchliess. Benzinschlauch in ausreichender Länge montiert, in einem Bogen anstatt gecknickt, dreimal gekickt - läuft!
Mittlerweile 600 km ohne Probleme gefahren, das Teil ist zwar wegen der 8" Rädchen gewöhnungsbedürftig weil hibbelig, geht aber mächtig zur Sache, vor allem das Drehmoment am Berg ist erstaunlich. Vmax lt. Tacho = 100, in echt ca. 85-90.
Reichz (mir) vollkommen. Sehr angenehm bei Tacho 70-75 zu fahren, angenehmer Sound und sehr sparsam. Mit dem 8,5 liter-Tank kommt man ungefähr 300 km weit.
Die Verarbeitung ist nicht schlecht, jedenfalls waren bei meiner keine lockeren Schrauben zu finden, keine vermurksten Gewinde bis jetzt, und das Ventilspiel war auch korrekt. Nach 400 km musste ich das Ventilspiel leicht nachjustieren, es setzt sich halt am Anfang alles.
Was habe ich noch gemacht?
Ansauggummi am Lufi um 10 mm gekürzt, damit dessen Gehäuse nicht immer am Seitendeckel schabt-Vibrationen sind halt deutlich da, erinnert mich fast an meine ehemalige 650er Dominator...
Die China-Kette habe ich ganz am Anfang gegen eine gute DID O-Ringkette getauscht, und die Skyteam-Tanklabels gegen die Gorilla-Schildchen.
Die Reifen sind solange es trocken ist kein Problem, bei meiner einzigen Regenfahrt bisher war ich aber erschrocken, die fahren sich dann wie auf Schmierseife.
Teile sind spottbillig. Beispiel: wenn ich nächstes Jahr Bock auf eine blaue Gorilla habe, kann ich ein Set kaufen:
Tank, Lampengehäuse, Seitendeckel sowie -als Alternative zu den mäßig verchromten Serienteilen- zwei lackierte Kunststoffschutzbleche.
Der Spaß kostet komplett (!) dann 150€.
Ein ganzer Austauschmotor liegt bei ca. 350€.
Das ist alles irgendwie krank, ich weiß.
Achso, die schwarzen Gummiblinker die dran waren fand ich optisch nicht so toll, hab mir Honda- Reproblinker gegönnt. Aluguss, verchromt, mit e-Zeichen. Das Stück kostete 10,50€....
Hier ein paar Bilder:
http://abload.de/img/cimg5375twu70.jpg
http://abload.de/img/cimg5380q6uar.jpg
http://abload.de/img/cimg5376g2u9n.jpg

Ich denke, für 1098€ mehr als fairer Gegenwert.
Die Qualität ist natürlich im Finish nicht mit der Japanischer Mopeds oder gar der soliden Kreidlerqualität zu vergleichen.
Aber Schrott ist das längst nicht mehr...

Nicht steinigen, aber ich hatte die letzten Wochen viel Spaß mit dem Zwergenmoped.
Gruß
Klaus

_________________
Früher war alles besser. Und meistens aus Holz! :knips:
Eiertank 1965
DKW RT139 1969
DKW RT125 1954
ZÜNDAPP R50 1978
HONDA CB200 1976


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Honda Dax virus !
BeitragVerfasst: Mo 3. Okt 2016, 19:35 
Offline
Power Poster
Power Poster
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Apr 2009, 01:34
Beiträge: 1083
Wohnort: Region Hannover
:Dau: Moin,
ich denke,die User hier stehen über sowas.In anderen Foren kann es wahrlich passieren,
das dort die 101 % Originalfreddys dann zu hause vor Wut in die Tastatur beissen. :fünf:

Ich hab mir die damals für den Weg zur Arbeit gekauft als 125er.Nur gedroschen,Motor
kost ja nix.Diverse Schrauben verloren,die motorbolzern haben sich immer wieder gelängt.
Abhlife schafften Kreidlerriebe Motorbolzen,die halten bis heute.Einiges muss man anpassen
und umbauen.Aber dann hat man ein passables Moped für so Zwischendurch.Die Scene dafür
ist weltweit übrigends megagross.Insgesamt ferigen noch ca 100 Händler weltweit Ersatzteile
und mehr weltweit Für Monkeys dax Gorilla usw. Da kommt die gesamte deutsche 50ccm Scene
nicht gegen an.Nachbauten.

Einiges ist sogar besser als original wie zum Beispiel der Skyteam Hauptständer plus Seitenständer.
Honda hat original nur Seitenständer. Wie gesagt,über 5000 Km nur geschrubbt,aber les hier mal
alles öffentlich bei uns im Forum , was mir in den Jahren so damit alles dazu passiert ist.
(Bilder kannst du nur sehen,wenn du angemeldet bist)
http://forum.smokeville.de/viewtopic.ph ... eam#p46207

schönen Abend allen :hehe:

franx

_________________

KS 50 TT watercooled 1977
GTS 50 5speed 1980
KS 80 TT 1981
KS 175 erste Serie
erstes Mofa Solo 712
RD350 LC +
RD350 31K
AT2 125

back to the roots
http://www.jungs-eure-50er.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Honda Dax virus !
BeitragVerfasst: Mi 28. Dez 2016, 22:42 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Feb 2016, 23:22
Beiträge: 93
Wohnort: Ländle
Sehr schön zu sehen, dass auch hier "Falschtakter" unterwegs sind! :hehe:

Die DAX ist der Grund warum ich vor 2,5 Jahren wieder mit dem Mopedbasteln angefangen habe :Dau:
Ich war auf der Suche nach einem kleinem Moped auf dem man zu 2 sitzen kann und ein großes Nummerschild hat.
Das ganze noch klein und leicht genug um auf die AHK von meinem Bulli zu passen.

Dazu hat mir die DAX schon immer gefallen...schon von Jugend an, als der Nachbar so eine Dax hatte und die sich gegen das 2T geknattere der anderen Mopeds abhob!
Ok, mit ihren 38km/h Spitze konnte sie gegen die 2Takter nicht anstinken, aber endrosselt(Fliehkraft in der Zündung lahm legen) geht so ein Mockik auch 50-60km/h!
Nur der 2,1Liter Tank ist so ne Sache....

So bin ich zur DAX gekommen...logo ne HONDA...Bj 1970..eine ganz frühe...und logo mit Chinaböller Motor, da gut und günstig. :lachen:


BildBild

_________________
"...Benzin genüßlich abfackeln"! :Moped:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Meine ehemalige Honda CB50
Forum: Andere Marken
Autor: Anonymous
Antworten: 7
Unbekannter Lenker, Hercules K50? Honda SS 50 / S90 ?
Forum: Hercules und KTM
Autor: Anonymous
Antworten: 0
Noch ne alte Honda
Forum: Unsere Moped's
Autor: Anonymous
Antworten: 11
Mal mit der Honda unterwegs....die braucht ja auch Bewegung.
Forum: Ausfahrten, Treffen und Veranstaltungen
Autor: RS-forever
Antworten: 2
Honda Varadero 125
Forum: Andere Marken
Autor: Kreidler-Didi
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz