Jogy's Kreidler und Moped Forum

Für die Fan's der Schnapsglaslegende
Aktuelle Zeit: Do 21. Feb 2019, 15:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neuzugang Miele K52/2G
BeitragVerfasst: Mo 8. Okt 2018, 08:05 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: So 21. Aug 2016, 18:31
Beiträge: 102
Servus Zusammen,

habe eine super seltene original Miele BJ 1960 K52/2G bekommen...
Lt. Verkäufer ist Sie im Original Zustand. Papiere muss ich allerdings dafür besorgen.
Was meint ihr zum Moped? Tipps für die Restauration? Anmerkungen...
Hat jemand vl. die selbe, und kann mir ein paar Fotos schicken? Wo bekomme ich dafür Ersatzteile?

Danke Euch!!
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Zuletzt geändert von Hiasl am Mo 8. Okt 2018, 08:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuzugang Miele K52/2G
BeitragVerfasst: Mo 8. Okt 2018, 08:08 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: So 21. Aug 2016, 18:31
Beiträge: 102
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuzugang Miele K52/2G
BeitragVerfasst: Mo 8. Okt 2018, 08:23 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Apr 2009, 09:39
Beiträge: 750
Wohnort: bei Wildeshausen
Wirklich tolles, originales Moped, selbst die Contis sind noch drauf. Jeder hier wird Dir raten, die Technik in Ordnung zu bringen, aber ansonsten die Originalsubstanz zu erhalten. Eine Restauration mit Neulackierung würde das Moped entwerten.
(Solltest Du die Reifen wechseln wollen, bitte die Contis nicht wegwerfen, ich würde sie Dir abkaufen)

Übrigens ist an der Göricke im Hintergrund der Haltebügel am Rahmen falsch herum montiert.

Gruß
Olaf

_________________
http://www.kreidler-fahrzeugmuseum.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuzugang Miele K52/2G
BeitragVerfasst: Mo 8. Okt 2018, 19:10 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 29. Mai 2010, 19:44
Beiträge: 290
Wohnort: Kreidler Museum / Munkbrarup
Cool !

PS: frag mal bei Miele direkt, ob sie noch Ersatzpapiere ausstellen können, die haben ein recht gutes Archiv ...

_________________
49 ccm. 6,25 PS. 85 km/h.
www.kreidler-museum.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuzugang Miele K52/2G
BeitragVerfasst: Fr 12. Okt 2018, 04:32 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: So 21. Aug 2016, 18:31
Beiträge: 102
Vielen Dank für eure Antworten!

Bei Miele hatten Sie leider gar nichts mehr.
Habe Blanko Papiere aus einem alten Händlerbestand bekommen,
mit Händlerstempel. Das sollte ausreichen...

ansonsten werde ich sie nur reinigen, und den Lack versuchen
zu konservieren und die roststellen zu entfernen.
Dachte dabei an Owatrol....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuzugang Miele K52/2G
BeitragVerfasst: Fr 12. Okt 2018, 08:29 
Online
Mitglied
Mitglied

Registriert: Mi 22. Mär 2017, 20:24
Beiträge: 163
Ich hab bisher nur gute Erfahrungen gemacht mit Owatrol. Ich würde es auch damit behandeln. Bin aber kein Experte wie viele andere hier


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuzugang Miele K52/2G
BeitragVerfasst: Fr 12. Okt 2018, 09:30 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: So 21. Aug 2016, 18:31
Beiträge: 102
danke dir....
dann wird ich das mal versuchen...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuzugang Miele K52/2G
BeitragVerfasst: Fr 12. Okt 2018, 09:56 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Feb 2014, 09:31
Beiträge: 482
Rost mit Fertan entfernen und danach mit Owatrolöl konservieren. :Dau:

_________________
Gruß
Winfried


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuzugang Miele K52/2G
BeitragVerfasst: Fr 12. Okt 2018, 11:23 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: So 21. Aug 2016, 18:31
Beiträge: 102
welches owatrol nimmst du da?
"paint conditioner & rust Inhibitor...
optimiert Lösemittelhaltige Lacke"
zum aufstreichen oder in der Sprühflasche?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuzugang Miele K52/2G
BeitragVerfasst: Fr 12. Okt 2018, 18:17 
Online
Mitglied
Mitglied

Registriert: Mi 22. Mär 2017, 20:24
Beiträge: 163
Ich hab dieses verwendet:
Bild

Freund von mir hat es aus einem Kanister mit dem Pinsel aufgetragen. Für meine Zwecke fand ich aber das zum sprühen besser.

Grüße Florian


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Neuzugang K54/41 Super 4
Forum: Restaurieren
Autor: Percy
Antworten: 102
Neuzugang, extrem reparaturfreundlich
Forum: Unsere Moped's
Autor: Olaf
Antworten: 14
Neuzugang K54/OMB BJ. 1965
Forum: Restaurieren
Autor: onkelmatze
Antworten: 24
K54/32D LF BJ 1968 Neuzugang...
Forum: Unsere Moped's
Autor: Hiasl
Antworten: 7
Neuzugang, 3D-Druck von Gummiteilen...
Forum: Aus der Werkstatt
Autor: K54_OMB
Antworten: 10

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz