Jogy's Kreidler und Moped Forum

Für die Fan's der Schnapsglaslegende
Aktuelle Zeit: Mo 22. Apr 2019, 16:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 30. Mär 2019, 10:24 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Feb 2016, 13:30
Beiträge: 199
Wohnort: Hörde bei Dortmund
Das stimmt Klaus,

für meine Super 4 bekäme ich deutlich mehr als für die DKW, obwohl die das eindeutig bessere Kraftrad ist. Wahrscheinlich bekäme ich nicht mal die Summe, die ich da reingesteckt habe.

Ist mir aber auch egal, ich werde mich ganz sicher von keiner der beiden trennen. Die Kreidler hat mein Vater 1961 neu gekauft, die DKW besitze ich seit 1979. Sie war damals allerdings nicht in dem Zustand.

_________________
Gruß
Ronald

Ressourcen sparen, Oldie fahren.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 30. Mär 2019, 11:51 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Okt 2018, 16:19
Beiträge: 362
Danke,

die ist wirklich superschön :oben:

_________________
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 30. Mär 2019, 12:45 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Nov 2013, 18:22
Beiträge: 160
Hallo!! Hier meine DKW Vs 175. Bj.1958. Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 30. Mär 2019, 17:10 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Aug 2015, 16:31
Beiträge: 345
Wohnort: Bei Trier an der Mosel
Die VS ist auch sehr schön! Bei beiden 175ern gefällt mir das der Vergaser mit Luftfilter verkleidet ist. Das gibt einen"cleanen" Look und dämpft das Ansauggeräusch vermutlich ganz gut. Das stört mich an meiner 125er nämlich sehr, ist lauter als der Auspuff und das Gerassel aus dem Gusszylinder. Schon in einem zeitgenössischen Test wurde dies bemängelt und als ordinär bezeichnet. Das kann man so stehenlassen...

Sorry wenn aus diesem Thread ein DKW Thread geworden ist. Aber irgendwie ist ja alles was knattern und stinken kann, und auch fährt, ja sehenswert.

Gruß
Klaus

_________________
Früher war alles besser. Und meistens aus Holz! :knips:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2019, 21:08 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Dez 2009, 20:02
Beiträge: 579
Wohnort: 21129 hamburg
Hallo !
Für alle die ihren PKW Führerschein vor 1980 gemacht haben bieten sich die 125ccm Maschinen , gerade die aus den 50er Jahren , einfach an . Ganz wohl fühle ich mich auf meinem KREIDLER Geraffel nicht mehr . Diese DKW RT 125 , besonders die mit der Hinterradfederung , gehört zu der Gattung mit der man wärend der Fahrt Blumem pflücken , Schmetterlinge fangen und Hühner jagen kann . Allein die Fabrikate mit Tourenkarakter garantieren auch heute noch auf Grund ihrer simplen Technik das Sie auch den Heimweg ohne Pannen überstehen . Es muß ja nicht gerade eine NSU SUPER FOX 125 sein die mit ihrer komplizierten Technik die meisten von uns schon bei der Restaurierung überfordert . Die 50er Jahre waren noch eine Zeit in der so ein Zweitakter mit seinen 6,5PS das Maß aller Dinge war . Einige 125ccm Viertakter aus dieser Zeit boten da schon gut 2PS mehr . Man darf nicht vergessen das dies Maschinen immerhin um die 130 Kg. Leergewicht auf die Waage brachten . Gut wer nun doch unbedingt mit seinem PKW Führerschein vor 1980 etwas schneller wie auf seiner KREIDLER unterwegs sein will kann sich dann eine Zün...... KS 125 aus den 70ern mit ihren 15PS unter den Hintern setzen . Mehr durfte es dann auch für uns Alte mit dem Rentnerführerschein nicht sein . Doch geht noch . Etwa vor rund 20 Jahren kaufte ich eine HUSQARNA SM 125 mit eingetragenen 15PS , ca. 100 Kg. Leergewicht , Getrenntschmierung , Wasserkühlung , 6-Ganggetriebe , Hersteller MV AGUSTA in Galarate Italien . In einschlägigen Test wurde dieser Maschine wesentlich mehr als die von Werk angegebenen PS bescheinigt . Es waren aber nur die ersten Ausführungen die über die Leistung verfügten um eine YAMAHA XT500 alt aussehen zu lassen . Schönen MONTAG vom 1000 Jährigen .

_________________
wo ein wille ist,ist auch ein gebüsch


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

DKW Hummel Baujahr 57
Forum: Andere Marken
Autor: Kreidlerlover
Antworten: 5
Mein Neuzugang
Forum: Hercules und KTM
Autor: Kreidler-Jogy
Antworten: 1
Neuer Neuzugang
Forum: Aus der Werkstatt
Autor: den Rivenicher
Antworten: 11
Neuzugang K54/41 Super 4
Forum: Restaurieren
Autor: Percy
Antworten: 102
kreidler Motortypen, welches Baujahr?
Forum: Technische FAQ's
Autor: barni07
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz