Jogy's Kreidler und Moped Forum

Für die Fan's der Schnapsglaslegende
Aktuelle Zeit: So 7. Jun 2020, 05:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 15. Mär 2020, 16:44 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Apr 2009, 12:46
Beiträge: 5549
Wohnort: Nähe Trier
Kurzer Zwichenstand:

Kompletter Ersatzmotor ist besorgt,samt Zylinder/Kopf und bis auf die Kupplung komplett revidiert. Die Lackteile sind in arbeit,wird im Orig. Weißen Farbton Lackiert. Frontmaske samt Scheibe und die 2 Seitenteile habe ich neu NOS noch bekommen. Den passenden Dekorsatz konnte ich in GB Kaufen,ebenso der Überholsatz für den Radbremszylinder. Hauptbremszylinder ist natürlich auch neu gemacht.Ersatzteile der RD125 LC1 passen zum glück.

Der Orig. Motor läuft ja einwandfrei,ohne komische Geräuche,der wird nicht komplett gemacht,nur die Simmerringe,die kann man von außen Tauchen und die Kupplung kommt neu. Neue Kurbelwellen sind sogut wie garnicht zu bekommen,wenn dann nur als NOS Teil zu entsprechenden Preisen! Kurbelwellen konnte ich Glücklicherweise 2 Neue relativ günstig erstehen. Kurbelwellen der 50'er,die ja in Massen angeboten werden, passen leider NICHT, auch wenn die gleich aussieht,sind insgesamt schmäler!

Der Schalthebel,da fehlte die Führungsbuchse,schlabberte nur mit einer losen Schraube am Rahmen rum. Der Kicker war der Falsche von einer Honda MBX/MTX,hatte mit Glück den passenden Aufgetrieben. Der von der DT passt nicht,der von der 125'er ist auch komplett anders.
Ein Guter Satz Räder in Orig. Lack mit neuen Michelin City Pro sind auch Montagebereit.
Ist halt noch bissi was zu machen.

_________________
Gesendet von meinem C64 mit commodoretalk.

http://kreidler-ig-moseltal.npage.de/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 1. Jun 2020, 12:50 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Apr 2009, 12:46
Beiträge: 5549
Wohnort: Nähe Trier
Boah,bei der Kupplung hatten die sich was gegeben,konnte so nie funktionieren. Da wurde die Verstärkte 5-Lamellen Kupplung verbaut (Orig. 4 Lamellen) Da wurden aber nur 4 Scheiben verbaut,dafür 5 statt 4 Mitnehmerscheiben,diese jeweils als erste und oberste Scheibe,womit dann 2 Reiblamellen *Außer Gefecht* waren und die Kupplung deswegen Gerutscht ist. Unter der Kupplungsmuffe wurde,um das Kupplungsspiel halbwegs hin zu bekommen,die Ausgleichscheibe weg gelassen,weswegen sich die Kupplungsmuffe nur sehr schwer auf der Welle gedreht hat! Das war der Grund,warum die so schlecht Getrennt hat! Ein Längerer Druckstift für die Kupplung war auch verbaut. Gut das ich noch noch einen Schlachtmotor habe,sonst hätte ich den kompletten Motor durch den gemachten Ersatzmotor tauschen müssen. Ein Originaler Auspuff ist auch wieder drauf,der vorher verbaute 125'er Auspuff hing zu tief,weil der Krümmeranschluss bei dem 125'er Zylinder einen anderen Winkel hat. Immer wenn man das Moped auf den Ständer stellte,schlug der am Auspuff an. Der Anschlag für den Ständer hatten die Abgeflext,weil der Hauptständer wohl zu tief hing und am Boden aufgesetzt hatte in der Kurve.
Da waren noch paar andere sachen gefrickelt,sogar an dem Bremsgestänge,da fehlt die spezialmutter zum einstellen der Bremse,da wurde nur eine normale M6 Mutter drauf gedreht. Passender Ersatz ist zum Glück auch dafür vorhanden.

Der Lacksatz ist leider noch nicht fertig,mit etwas Glück aber noch diese Woche. Der Passende Dekorsatz ist auch da,mußte ich in England Bestellen,ebenso den überholsatz für den Bremssattel und ein gutes Cockpit(schon verbaut),weil bei dem Verbauten der DZM Anschluss lose ist.

Ich mache diese Woche mal paar Bildchen.

_________________
Gesendet von meinem C64 mit commodoretalk.

http://kreidler-ig-moseltal.npage.de/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 6. Jun 2020, 01:37 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Apr 2009, 12:46
Beiträge: 5549
Wohnort: Nähe Trier
Ich habe mich mal erdreistet Bilder zu machen. Die Lackteile sind noch nicht da,die Halbschale ist ein neues NOS Teil!

Bild



Bild


Bild

Die 2 Seitenverkleidungen habe ich auch in weiß,NOS bekommen können,sind auf dem Bild aber nicht drauf.

_________________
Gesendet von meinem C64 mit commodoretalk.

http://kreidler-ig-moseltal.npage.de/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 6. Jun 2020, 12:37 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Apr 2009, 10:39
Beiträge: 828
Wohnort: bei Wildeshausen
Hallo Mario, die LC2 gefällt mir, wird schön.
Gruß
Olaf

_________________
http://www.kreidler-fahrzeugmuseum.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kann mir einer die Fußdichtung der MF2 scannen
Forum: Kreidler Mofas
Autor: Kreidler-Jogy
Antworten: 0
Yamaha DT 50
Forum: Andere Marken
Autor: pidi1974
Antworten: 1
Was man alles so machen kann.
Forum: Videos
Autor: Kreidler-Jogy
Antworten: 8
wer kann strahlen? (ihr wisst was ich meine oder?)
Forum: Off Topic
Autor: tanker2503
Antworten: 1
Der Schnee kann kommen......
Forum: Off Topic
Autor: Anonymous
Antworten: 14

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz