Jogy's Kreidler und Moped Forum

Für die Fan's der Schnapsglaslegende
Aktuelle Zeit: So 21. Jul 2019, 07:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 116 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt: S50 GT
BeitragVerfasst: Fr 21. Okt 2016, 20:16 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: Fr 4. Dez 2015, 21:25
Beiträge: 541
Wohnort: 646
:oben: Klasse, :oben: endlich werden die vielen Arbeitsstunden belohnt.
Mal sehen,wie es weiter geht.

L.G.Metallmarder :int:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt: S50 GT
BeitragVerfasst: Sa 22. Okt 2016, 11:56 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Nov 2012, 22:03
Beiträge: 1542
Wohnort: Raum Osnabrück
Saubere Arbeit, kommt gut in dem Grün. :Dau:

Carsten


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt: S50 GT
BeitragVerfasst: Mi 21. Dez 2016, 01:00 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mai 2013, 18:45
Beiträge: 1153
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Ich tüftel noch an der Hinterradbremse, deshalb gabs mal wieder einen Schreibstopp. Auf jeden Fall habe ich mich auf Umlenkrollen nun festgelegt und warte noch auf jemanden netten, der mir da was zurechtdengeln will, damit ich nicht den teuren Kram aus dem Bootsbedarf nutzen muss. :Knip:

Bisschen was gabs trotzdem:

Bei der Auspuffhalterung auf "normal" zurückgegriffen. Der Schwalbenring war als Halter werksseitig nicht vorgesehen. Wusste ich nicht, also den dickeren passend gemacht. Die Halterung stört mich noch immer nicht. Mal sehen ob ich die noch ändere. :Knip:
Bild

Kette und Tachoantrieb rein: funzt:
Bild

Frisches Öl. Und trotz Erstbefüllung gingen die 400ml nicht ganz rein. So sieht man wenigstens auch mal die Ölkontrollschrauböffnung in ihrer Funktion. :knips:
Bild

Bild

Und noch was feines:
Bild

Bild

Eigentlich wollte ich heute den ersten Standstart wagen, da fällt mir auf.. ich habe nirgendwo Befestigungskrallen rumliegen. :weinen: :lachen: Also dann nächstes Jahr.


Edit: größere Scheiben für die unteren Stoßdämpferaufnahmen hab ich auf dem Schirm, aber noch nicht besorgt. Oben sind sie schon drin.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt: S50 GT
BeitragVerfasst: Sa 14. Jan 2017, 00:03 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mai 2013, 18:45
Beiträge: 1153
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Bisschen weiter gings heute. Ich glaube ich habe momentan zu viele Baustellen. Die Intervalle liegen ganz schön voneinander entfernt.
Strator rein: Passt:
Bild

Dann Polrad drauf: Alles tutti:
Bild

zwischenzeitlich Auspuff abgedichtet und endlich mal die Stoßdämpfer mit ausreichend großen Scheiben versehen.

Deine eine Seite sieht ja ganz sauber aus...
Bild
(die andere dafür noch furchtbar)

Notdürftig verkabelt.. erster Startversuch,, ja nö.. nichts. Also wohl mal von zuhause aus Schaltplan studieren. :D Und schauen wie ich den Part mit dem Zündschloss ausklammern kann. Elektrik.. bäh. :P :Knip:

Also erstmal Pause:
Bild

Also demnächst mal verkabeln lernen.. und Material für den Abschnitt "Hinterradbremse" liegt auch bereit. Ich denke damit bekomme ich es hin wie ich es mir vorgestellt habe:
Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt: S50 GT
BeitragVerfasst: Mi 15. Feb 2017, 22:15 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mai 2013, 18:45
Beiträge: 1153
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Das Fazit Vorweg: An mir ist kein Elektriker verloren gegangen. :lachen:
Aaaaaaaaaber: Nach wirklich eltichen Versuchen und super Support vom Simsonforum habe ich sie heute zum ersten mal zum Leben erweckt!
Schon toll, wenn etwas, das man komplett aus Einzelteilen zusammen gesetzt hat auf einmal anspringt. Find ich jedenfalls. (erstes mal und so).
Licht und Hupe gehen noch nicht. Da habe ich was noch falsch verkabelt und mir ist die erste Sicherung durchgeknallt. Zum Glück hatte ich eine verbaut und zum Glück vorahnend direkt eine Packung Ersatz geordert. :lach:
Es ist noch nichts richtig verlegt, manche Kabel kommen noch in unscheinbarer Farbe, ZZP ist voll daneben vermutlich,.. aber ich wollte erstmal sehen dass sie läuft und das tut sie. :) Feinheiten kommen dann jetzt demnächst.
https://www.youtube.com/watch?v=b0pZMjhm3a0

Falls mir jemand etwas weiter helfen möchte:
Was ich wirklich gut gebrauchen könnte, wären Detailaufnahmen, wie die Kabel am/vom Lenker bis zum Herzkasten verlegt sind, bei einer original S50/S51.
Außerdem einen Tipp für einen schmalen 12V Akku. Die bei Ebay sind nämlich leider alle zu breit für meine verschmälerten Seitendeckel.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt: S50 GT
BeitragVerfasst: Mi 15. Feb 2017, 22:22 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: Mo 26. Sep 2016, 21:15
Beiträge: 38
Glückwunsch!

Immer schön, wenn die Kisten dann die ersten Lebenszeichen von sich geben.


Grüsse
Raphael


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt: S50 GT
BeitragVerfasst: So 5. Nov 2017, 22:36 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mai 2013, 18:45
Beiträge: 1153
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
So, es geht mal weiter! :lachen: Zuerst Zwangspause, dann andere Dinge die den Kopf beschäftigten, dann stellte sich sogar erlich gesagt etwas die Lustlosigkeit ein,.. bis mich dann mein Bekannter Wolfgang anhaute, mit den Worten:
-"Was macht denn eigentlich dein Simsonumbau? Kommst du mit der im Frühling mal bei mir vorbei?"
-"Hm puh, Elektrik und so.. irgendwie will sie nicht wie ich es will"..
-"Ach ich komm mal vorbei! Mir liegt sowas!"

Gesagt getan. Und wir waren erfolgreich. :Dau: Die Ursachen, dass sie immer einen Kurzen bekam und das Rücklicht in Dauerfunktion leuchtete, sich aber abschaltete, sobald man den Bremslichtkontakt zuschaltete, dass das Frontlicht und die Hupe nicht gingen waren vielfältig. Zum einen musste das Innere des Rücklichts einmal "auf Plus" umgestöpselt werden, d.h. gegengesetzt dem wie es gekennzeichnet war, zum anderen habe ich den Bremsnocken mit Kontaktfahne falsch herum eingebaut, so dass der Kontakt nicht kam wenn er sollte. Und letztendlich hat er alles nochmal selbst durchgemessen und wir haben das Zündschloss nun ein wenig anders, aber ebenfalls funktionierend belegt. Etwas übersichtlicher allerdings.
Resultat: Licht vorn geht, Licht hinten geht, Bremslicht schaltet zu, Hupe geht! Zündung und Abstellkontakt natürlich ebenfalls, aber das war ja schon vorher der Fall.
Neu muss nun noch der Lenkerlichtschalter, da es ihn schon jetzt zerlegte.. um erlich zu sein bin ich mit der Qualität der Innereien nicht zufrieden. Sollte es da eine bessere Ausführung geben, als die bei AKF/ETHS erhältliche, oder noch irgendwo Originales, bitte ich um einen Tipp dazu woher.
Dann noch die Birnchen für die Tachobeleuchtung und für das Fernlicht ein Relais und im Anschluss kann der Kabelbaum gebastelt und ordentlich verlegt werden.
Was uns noch stutzig macht: Die VAPE liefert für die Akkuspeisung nur 5V bei Leerlauf und 6V bei Gasannahme. Ist das normal und genügt zum Laden, oder stimmt da was nicht?
So..dann erstmal Foto/Video!

Bild

Video Hupe:
https://www.youtube.com/watch?v=Hx0gl1GjWpE

Bevor ich es vergesse: Das Akkuplatzproblem ist nun auch gelöst. Wird passen. Halterung wird noch gebastelt:
Bild

Bild

Ahja.. und für den unwahrscheinlichen Fall, dass ich mal Bock auf einen Dragracer bekomme, würde sie mit langen Radstand eigentlich auch kein schlechtes Bild machen. :lach: :Knip:

Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt: S50 GT
BeitragVerfasst: Mo 6. Nov 2017, 20:16 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: Fr 4. Dez 2015, 21:25
Beiträge: 541
Wohnort: 646
:hehe: Hallo Alex,
bei deinem Startversuch ist zu erkennen, das du möglicherweise den ersten Gang einlegst.Du kommst mit den Absatz ungewollt an den Schalthebel.
Ich hoffe, deine Simson fährt nicht ohne dich los.

V.G.Metallmarder :Moped:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt: S50 GT
BeitragVerfasst: Di 7. Nov 2017, 03:28 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mai 2013, 18:45
Beiträge: 1153
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Grüß dich. Das stimmt schon und bedarf etwas Übung. Aber das ist wie mit dem Wischwasserfußpumpenhebel im Kadett. Den verwechselt man auch nur als Neuling einmal mit der Kupplung. :Knip:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt: S50 GT
BeitragVerfasst: Di 7. Nov 2017, 17:46 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Fr 8. Jan 2016, 14:13
Beiträge: 165
Wohnort: Bochum
Es wird :oben: :oben:

_________________
.... von hinten kommt keiner ;-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 116 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Mein erstes Projekt ist (fast) fertig
Forum: Unsere Moped's
Autor: kinglucas1
Antworten: 6
Maarten's MHR Projekt
Forum: Kreidler Kleinkrafträder / Leichtkrafträder
Autor: Enzo
Antworten: 13
Projekt Florett K53/1M: ein Neuling hat Fragen
Forum: Kreidler Mokicks
Autor: source
Antworten: 9
neues Projekt: noch eine Quickly
Forum: Andere Marken
Autor: Anonymous
Antworten: 8
Projekt Nr. 3: Patina-Eiertank K54 OMB 1965
Forum: Restaurieren
Autor: Kreidlerfreund
Antworten: 149

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz